Esther Hasler: "Lichtjahre"

In ihrem sechsten Einfrauprogramm streift Esther Hasler neugierig und lustvoll durch die Niederungen der condition Humane und findet partout keinen Grund zum Verzweifeln. Am Ende des Tunnels warten nämlich wunderbare "Lichtjahre". Hauptsache, man kämpft allzeit tapfer gegen schwarze Löcher und bleibt in der Bio-Blumenerde verwurzelt. Bei Esther Hasler biegen sich nicht die Balken, sondern der Raum. Völlig losgelöst brilliert sie im Sauseschritt mit geistreichen Texten, subtiler Mimik und grandiosem Schauspiel. Sie verblüfft mit stimmlichen Nuancen, virtuosem Klavierspiel und erdigem Groove. Der Oltner Didi Sommer (Comédia zap) führte Regie.