dito - das Kommunikationstheater

Das Kommunikationstheater ist Improvisationstheater pur. Durch Fragend es Moderators erzählt das Publikum Geschichten aus der Phantasie oder aus dem Alltag. Auf der Bühne wird das Erzählte von den Schauspielenden durch verschiedene Formen umgesetzt. Im beruflichen Bereich können offene Fragen oder Ereignisse durch die Bühnenarbeit visualisiert und damit erfahrbar gemacht werden. Das Kommunikationstheater bietet die Möglichkeit, dass innere Bilder und eigene Erfahrungen auf Distanz und als Fremderfahrung betrachtet werden können. 

Gruppe dito

Die Kommunikationstheatergruppe "dito" besteht aus Schauspielenden, die sich durch regelmässiges gemeinsames Training unter der Leitung von Tabea Wullimann auf die Auftritte vorbereiten. Ein Auftritt wird durch vier Schauspielende und eine moderierende Person gestaltet.

Tabea Wullimann
Tabea Wullimann
Mirjam Merz
Mirjam Merz
Alain Röllin
Alain Röllin
Carina Bührer
Carina Bührer
Sandra Uhlmann
Sandra Uhlmann

Beat Rudin
Beat Rudin
Jacqueline Berger
Jacqueline Berger
Bettina Bumann
Bettina Bumann
André Schneider
André Schneider
Monika Brunner Sabato
Monika Brunner Sabato




Soloauftritt

Das Kommunikationstheater kann auch durch eine Person präsentiert werden. Sie stellt die verschiedenen Rollen dar und übernimmt zugleich die Moderation.

Aufführungsorte

Das Kommunikationstheater eignet sich für private Anlässe wie Hochzeiten, Geburtstagsfeste und andere persönliche Feiern. Es biete auch die Möglichkeit Veranstaltungen von Firmen, Schulen, Gemeinden oder Vereinen auf besondere Weise zu gestalten. Auf der Theaterbühne ist das Kommunikationstheater sehr lebendig, weil das Publikum direkt miteinbezogen wird und Regie führen kann. 

Kosten: Das Honorar wird gemäss dem Aufwand berechnet und auf Anfrage mitgeteilt.