COVID-19: Schutzmassnahmen Schwager Theater

 

 

Liebe Gäste

 

Wir freuen uns am 23. Oktober mit der neuen Saison zu starten. Bereits vorher wird die dritte Vorrunde des Castings (21. Sept.) nachgeholt.

Zum Schutz vor COVID-19 haben wir verschiedene Massnahmen getroffen und rechnen auch mit der Eigenverantwortung des Publikums. So erwarten wir, das sich unsere Gäste an die Hygieneregeln des BAG halten und dass Personen, bei welchen sich Krankheitssymptome zeigen, dem Theater fern bleiben.

 

Unsere Massnahmen

 

·      Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass der Abstand von 1,5 Meter in unseren Räumlichkeiten möglicherweise unterschritten wird. Deshalb gilt die Maskenpflicht für Publikum und die Mitarbeitenden während des ganzen Aufenthaltes im Schwager Theater. Bitte nehmen Sie ihre Maske mit. Wir bieten sie auch zum Kauf an.

·      Wir erfassen die Kontaktdaten der Gäste (eine Person pro Gruppe) um die Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten. Die Daten werden den kantonalen Behörden nur bei einem Verdachtsfall weitergegeben und nur für diesen Zweck verwendet.

·      Wir reduzieren die Platzzahl im Theater. Die Sitzplätze sind nummeriert und werden von uns zugeteilt. Neben jeder Gästegruppe bleibt ein Stuhl frei.

·      Die Bar ist vor und nach der Vorstellung mit einem reduzierten Angebot geöffnet. In der Pause ist die Bar geschlossen. Die Konsumation ist draussen oder auf dem Sitzplatz möglich.

·      Wir bitten Sie die Jacken und Mäntel an den Platz zu nehmen. Wegen der Platzreduktion hat es neben Ihnen freie Stühle.

·      Vor und nach der Aufführung, und in der Pause, lüften wir den Raum ausgiebig.

·      Wir stellen Desinfektionsmittel zur Verfügung und reinigen die Oberflächen regelmässig. 

 

Das ausführliche Schutzkonzept für das Schwager Theater und das Schwager Theater Institut finden Sie hier:

Download
Schutzkonzept Schwagertheater Vers-02 oh
Adobe Acrobat Dokument 232.2 KB
Download
Schutzkonzept Schwagerinstitut Vers-02 .
Adobe Acrobat Dokument 205.2 KB